Antworten

Wie oft sollte man die Wohnung putzen?

  • Hallo,
    ich habe ne Frage: Und zwar bin ich gerade ausgezogen in meine erste eigene Wohnung (freu mich mega drüber). Finds aber voll schwierig, weil ich mich jetzt um alles selbst kümmern muss was so Haushaltssachen angeht. Wie oft putzt ihr eure Wohnung so? Reicht es, einmal im Jahr einen Großputz zu machen?
    Hab schon ein bisschen gegoogled, aber nichts so richtig gefunden.
    Danke schonmal 😊

  • Hi @mk,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zur eigenen Wohnung!

    Zum ersten Mal den eigenen Haushalt schmeißen wirkt super herausfordernd, ist aber mit ein bisschen Disziplin gar nicht so schlimm.

    Ich persönlich habe ein mal pro Woche "Putztag" und komme damit super zurecht. Hier mal in Stichpunkten, was ich an dem Tag so mache:

    • Anrichte + Geräte in der Küche komplett putzen, inkl. Herd und Ofen
    • Bad putzen (Waschbecken, Klo und Dusche/Badewanne)
    • Alle Räume staubsaugen oder kehren
    • Nass durchwischen (wenn nötig, manchmal reicht kehren bzw. saugen 🙂 )
    • Staub wischen

    Wenn du zusätzlich dazu immer ein Auge darauf hast, Krümel etc. direkt wegzuwischen, reicht das komplett aus. Und ca. 2x im Jahr (Frühling und später Sommer) kannst du bei einem Großputz deine Fenster putzen und auch die Ecken, die normalerweise übersehen werden, mal durchwischen 🙂

    Ich hoffe, das hilft dir - sonst sag einfach hier Bescheid.
    Liebe Grüße!

  • Hey @mk, das was @Fuxteufels sagt sehe ich genau so. Hab noch ein paar Tipps zu den Putzmitteln für dich:
    Mit Staubmagneten macht Staub wischen fast schon Spaß, das sind so Puschel, die den Staub festhalten. Gibts eigtl in jeder Drogerie und sind nciht so teuer. Für den Badezimmerspiegel braucht man extra streifenfrei Putzmittel, sonst zieht das so Schlieren. Fürs Klo solltest du dir noch ein extra Mittel holen, sowas hier: https://www.amazon.de/Seventh-Generation-Toiletten-Reiniger-Pine-Scent/dp/B084FL1NBH. Und ansonsten reicht ein Universalputzmittel eigtl aus, das kannst du auch für die Küche und so benutzen.
    Ciaoi 🙂

  • Danke für eure Antworten @Fuxteufels und @sunny, das hilft mir schon voll! Irgendwie ist der Backofen von meiner Wohnung super dreckig, die Vormieter haben den nicht richtig sauber gemacht... Eklig 🤢 Habt ihr dazu noch nen Tipp? Will den so nicht benutzen.
    Danke schonmal!

  • Hallo @mk
    auch von mir alles Gute zur Wohnung!
    Zwar etwas spät, aber ich habe noch eine Idee für deinen Backofen: Es gibt "Glasschaber" bzw. "Ceranfeldschaber", mit denen man Eingebranntes gut weg kratzen kann. Vorher kannst du die Stellen mit Fettentferner einsprühen und das ein paar Minuten einwirken lassen. Google mal nach "Fettlöser Putzmittel", da gibts verschiedene.

    Drück dir die Daumen, dass dein Ofen bald wieder glänzt!

  • @mk herzlichen Glückwunsch zur Wohnung!
    Und ja, Haushaltsarbeit kann schon nerven.
    Mein Geheimtipp - ein Staubsaugroboter. Da reicht auch wirklich ein einfaches Model. Die gibt es auch schon günstig auf Ebay, Das gute ist, wenn dein Boden sauber ist, verteilt sich auch automatisch weniger Staub auf den Flächen und du musst weniger wischen 😉