Antworten

Kostenheranziehung

  • Hi Leute, ich wollte hier mal ein Thema reinbringen, dass mega wichtig ist und von dem viele Careleaver leider immer noch zu wenig wissen. Dabei geht es um die Kohle die jede*r am Ende des Monats mehr oder weniger auf seinem Konto hat.
    Die Rede ist von der sog. "Kostenheranziehung". Ein richtig ungerechtes und übles Ding, wenn ihr mich fragt.
    Kennt ihr Careleaver die grad damit kämpfen oder habt ihr Tipps und kennt Experten?

  • Hallo @matteo, ich bin von der Kostenheranziehung nur diesen Monat betroffen. Ich habe eine Ausbildung angefangen und lebe auch nur noch diesen Monat in der Jugendhilfe.
    Ich muss 25% meines Gehaltes abgeben. Ich finde es doof, da ich mein Geld brauche um die Monatsmiete von September zu bezahlen.
    Es hat mich ebenfalls total gestört, dass ich Geld abgeben muss.
    Viele Grüße

  • Hii @matteo,

    deine Frage ist schon etwas älter, aber ich poste mal eine ziemlich hilfreiche Antwort von @mk aus einem anderen Thread hier rein.

    "

    Was du auch auf jeden Fall tun solltest, ist den Plan deinen Führerschein zu machen oder bzw. Geld dafür zu sparen in den Hilfeplan schreiben zu lassen.

    Dazu kommt, dass das Jugendamt dir wahrscheinlich unrechtmäßig 75 Prozent abzieht. Ersteinmal müssen die das durchschnittliche monatliche Einkommes des Vorjahres nehmen und davon 75 Prozent abziehen. Wenn du also deine Ausbildung dieses Jahr angefangen hast, müsstest du eigentlich GAR NICHTS bezahlen, wenn du im letzten Jahr auch nix verdient hast.
    Du kannst dir das Geld übrigens auch rückwirkend wiederzurückholen.

    Außerdem kannst du beantragen, dass der Satz von 75 Prozent reduziert wird, im Gesetz steht wenn es "dem Zweck der Leistung dient". Es dient definitiv dem Zweck der Leistung, wenn dein Fürherschein im Hilfeplan steht 😉

    Da das alles viel Info auf einmal war und es noch mehr dazu zu sagen gibt, geb ich dir mal den Link zu diesem Flyer hier: https://ombudschaft-jugendhilfe.de/wp-content/uploads/OMBKJ-Rechtsgrundlagen_2020-04_15_web.pdf

    Auf deren Website findest du noch mehr dazu, so wie Musterwidersprüche und Anträge und vergangene Gerichtsurteile usw.
    Hier: https://ombudschaft-jugendhilfe.de/veroeffentlichungen/

    Falls du weitere Fragen zur Kostenheranziehung hast, machst du vielleicht besser eine neue Frage auf, damit andere mit ähnlichen Problemen schneller Antworten finden.

    Viel Erfolg dabei dir das Geld zu holen, welches dir zusteht 🙂

    "

    Das hilft dir bestimmt weiter. Ich selbst habe den erwähnten Antrag gestellt und meine Abgaben wurden auf 30% reduziert. Mit einem Ziel im Hilfeplan vermerkt, hat das Ganze noch etwas mehr Kraft. Viel Erfolg und nicht aufgeben!!!

    Liebe Grüße, Thossi 🦋